Akeneo PIM Events API

Akeneo PIM Events API

Akeneo PIM Events API

Die Events API von Trilix ermöglicht die reibungslose und unkomplizierte Verfolgung von Ereignissen in Ihrem Akeneo PIM-System. Integrationen und Services, die auf der Events API basieren, reagieren in Echtzeit auf vorgenommene Aktivitäten und das mit einem geringen Implementationsaufwand. Dazu benötigen Sie lediglich einen Endpunkt, an den die Akeneo PIM-Ereignisse gesendet werden können und die Events API. Die API ist komplett als Open Source verfügbar, sodass Sie direkt loslegen können. Wenn Sie spezifische Anwendungsfragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wie Es Funktioniert

  • Sobald ein Ereignis im Akeneo PIM-System auftritt, wird ein Mechanismus ausgelöst, der dieses Ereignis zu einem Verbraucher sendet
  • Der Verbraucher erhält daraufhin ein JSON payload, welches das Ereignis spezifiziert. Da dieses demselben Datenformat entspricht, welches auch von der Akeneo PIM API verwendet wird, ist kein weiterer Transformationsschritt notwendig
  • Das Events API-Bundle führt im nächsten Schritt einen separaten Auftrag aus, um das Ereignis an den Verbraucher zu senden
  • Abschließend wird das Ereignis dann in Echtzeit an den festgelegten Endpunkt geschickt

Unterstützte Event-Typen (Erstelle/Update/Entferne)

  • Kategorien
  • Attribute
  • Familien
  • Produkte
  • Produktmodelle

Mögliche Anwendungsfälle

  • Einfache Integration mit IFTTT (If This Then That), einem kostenfreien Web-basierten Service mit dem man Ketten von bedingten Aussagen erstellen kann
  • Integration mit dem Web-basierten Service Zapier, welcher Nutzern erlaubt, die Webanwendungen zu integrieren, die sie verwenden
  • Vereinfachung von sich wiederholenden Aufgaben durch die Integration von Microsoft Flow, was Aufgaben automatisiert, indem Ihre Lieblingsanwendungen eingebunden werden
  • Erstellung von Benachrichtigungen, die auf Ereignissen basieren, welche zu Drittsystemen, wie Slack, Jira oder Email-Accounts, gesendet werden

Open Source

Roadmap

  • Auswahl von Event-Typen, die abonniert werden können
  • Handshake zur URL-Verifizierung
  • Unterstützung mehrerer Endpunkte
  • Limitierung der Ereignisrate
  • Unterstützung von Akeneo Enterprise Event-Typen
  • Benutzerdefinierte Ereignisse
  • Masseneditierung von Ereignissen